Kundenservice +49 (0)30 - 43 66 48 89
 Retronia Onlinestore
 DHL-Versand von Mo.-Sa.

Pike Brothers Jacken


1944 N1 Deck Jacket waxed Khaki brown
- Außenstoff aus dicht gewebtem, doppelseitigem 3-fach gewachsten "Jungle Cloth" - gewebtes Wollfutter- vintage Talon Zipper - authentisches Spec. Label- Innenliegende Rundstrickbündchen- mit drei Schichten Wachs versehen Von den Stränden der Normandie bis hin zu den pazifischen Inseln war die N-1 Deck Jacket im Einsatz und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu dem beliebtesten Kleidungsstück der amerikanischen Streitkräfte.Der Aufbau der N-1 Deck Jacket besteht aus einem dicht gewebten "Jungle Cloth" Außenstoff, der mit einem gewebten Wollfutter kombiniert wird. So entsteht eine Jacke, die wind- und wasserabweisend ist und den Träger vor widrigsten Witterungseinflüssen schützt.Für diese gewachste Qualität wurde die N-1 Deck Jacket mit drei Schichten Wachs versehen, dadurch ist die Jacke fast 100% wasserdicht. Mit der Zeit entwickelt sie eine schöne Patina und fühlt sich hervorragend an.

349,00 €*
1941 Tanker Jacket khaki
Pike Brothers 1941 Tanker Jacket khaki Das Tanker Jacket wurde von der US Army eingeführt um die Panzerbesatzungen für den Winter zu rüsten. Aber wegen ihrer Funktionalität und dem legeren Look wurde es gerne von allen US-Soldaten getragen und so hat es nicht lange gedauert bis das Tanker Jacket auf allen WW II-Schauplätzen weltweit vertreten war. Als Vorlage für das Pike Brothers 1941 Tanker Jacket diente eine Offiziersversion, die seinerzeit privat geschneidert wurde. Diese Version des 1941 Tanker Jackets hat ein besonders dickes Wollfutter, eine zusätzliche Innentasche. Um den Sitz zu optimieren hat das Tanker Jacket von Pike Brothers keine Expansionsfalte am Rücken. - Oberstoff:  Baumwolle 330 g/m²- Futterstoff: Wollfutter 440g/m²- authentischer 1940 Talon Zipper, left opening- 2 Brusttaschen, eine Innentasche- Rundstrickbündchen

279,00 €*
1944 N1 Deck Jacket waxed navy
Pike Brothers 1944 N1 Deck Jacket waxed navy Von den Stränden der Normandie bis hin zu den pazifischen Inseln war das Deck-Jacket im Einsatz und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu dem beliebtesten Kleidungsstück der amerikanischen Streitkräfte.- Außenstoff aus dicht gewebtem Jungle Cloth - beidseitig 3-fach gewachst (fast wind- u. wasserdicht)- gewebtes Wollfutter- vintage Talon Zipper - authentisches Spec. Label- Innenliegende Rundstrickbündchen

349,00 €*
1942 Deck Zip Jacket dark blue
Die Deck Zip Jackets wurden von 1939 bis 1942 von der U.S. Navy ausgegeben. Als Außenmaterial hatte die Deck Zip Jacket das bewährte "Jungle Cloth" aus 100% Baumwolle. Um die Seeleute vor der Kälte zu schützen waren original Jacken mit einem Wolldeckenfutter ausgestattet. Folgende Details kennzeichnen das Pike Brothers 1942 Deck Zip Jacket- Außenstoff: dicht gewebter "Jungle Cloth" aus 100% Baumwolle, 360 gr /m2 - Innenfutter: Wolldeckenfutter aus 100% Wolle, 330 gr/m2 - Bell Shaped 1940 Talon Reißverschluss - authentisches U.S. Navy Label - Rundstrickbündchen

279,00 €*
1945 B-15 Flight Jacket olive
 Pike Brothers 1945 B15 Flight Jacket olive Die U.S. Army Air Force B15 Flight Jacket wurde so um 1944/1945 herum eingeführt. Sie ist der Nachfolger der legendären B10 Flight Jacket und somit die Weiterentwicklung dieser. Die B15 (wie diese aus Baumwolle-Stoff) ist die Mutter aller modernen Fliegerjacken. Sie wird -nun in verschiedenen Nylonversionen- bis zum heutigen Tag gefertigt. Folgende Details zeichnen diese 1945 B15 Flight Jacket aus: - Außenstoff aus Baumwolle - gewebtes Woll-Innenfutter - Lammfellkragen- Rundstrickbündchen - authentisches Herstellerlabel - 1940 left-opening Talon Reißverschluss, typisch für amerikanische Jacken dieser Zeit

299,00 €*
1963 Roamer Jacket 11oz
Pike Brothers 1963 Roamer Jacket 11oz Bei dem 1963 Roamer Jacket handelt es sich um eine klassische Denimjacke, wie sie Mitte bis Ende der 60er Jahre getragen wurde. Die kurzen und eng geschnittenen Jacken waren bei Cowboys besonders beliebt, da sie für das Reiten konzipiert wurden. Die Jacken dienten als zusätzliche Schicht gegen Kälte und Abnutzung.- 11 Unzen metal, schwerer Selvage Denim, sanforisiert- klassischer Slim Fit- Lederlabel im Nacken- 2 Einschubtaschen- 2 Brusttaschen- Knopfleiste vorne- zwei Brusttaschen

199,00 €*
%
1942 Tanker Jacket Utah
Pike Brothers 1942 Tanker Jacket Utah Das Tanker Jacket wurde 1941 eingeführt um die U.S. Panzerbesetzungen für den Winter zu rüsten. Schnell wurde es aber wegen der Funktionalität und dem legeren Look gerne von allen Soldaten getragen. Gerade Offiziere versuchten, die Tanker Jackets zu bekommen, da sie wärmer, lässiger und praktischer waren als das, was die U.S. Army in den frühen 1940er Jahren zu bieten hatte. So hat es also nicht lange gedauert, bis das „Tanker Jacket“ auf allen Schauplätzen weltweit vertreten war.   - aussen: Baumwolle 330 g/m²- innen: Wollfutter 440g/m²- authentischer 1940 Talon Zipper, left opening- 2 Brusttaschen, eine Innentasche- Rundstrickbündchen

169,00 €* 279,00 €* (39.43% gespart)
vorher 279,00 €*
1908 Miner Jacket waxed olive
Pike Brothers 1908 Miner Jacket waxed olive Das 1908 Miner Jacket ist eine klassische Arbeitsjacke aus der Zeit des amerikanischen Goldrausches des letzten Jahrhunderts. Diese Jacke ist aufgrund seines Armour Cloth-Stoffes für alle Jahreszeiten geeignet. Armour Cloth ist ein steifer und stark gewachster Baumwollstoff, der ursprünglich dafür benutzt wurde Planwagenverdecke bzw. Fahrzeugverdecke herzustellen, wurde aber auch für Outdoorbekleidung verwendet. Der Stoff ist robust, Wasser abweisend und langlebig. Rechnen Sie mit einer gewissenen Eintragezeit! Danach ist der Stoff bequem und bekommt mit der Zeit eine unschlagbare Patina. - 100% Baumwolle, doppelseitig gewachst, 530g/qm, gefertigt von Halley Stevenson, dem schottischen Traditionsbetrieb für gewachste Stoffe- 3 Fronttaschen- Logo Druckknöpfe- Schwere Verriegelungen an stark beanspruchten Stellen

249,00 €*
1941 Utility Jacket Tarawa
Die 1941 Utility Jacket von Pike Brothers basiert auf der legendären P41 Jacke des USMC. Die P41 war die Feldjacke zu Beginn der 1940er Jahre beim U.S. Marine Corps und wurde zum täglichen Dienst getragen. Die Jacke hat einen normale (regular fit) Paßform, drei Außentaschen und ist aus einem 330gr/m² Baumwollstoff im Fischgrät-Muster gefertigt. Der Stoff ist robust und trocknet schnell. Die Utility Jacke ist ebenso wie die Utility Hose eine Klassiker in der Militär- und Outdoorbekleidung.

179,00 €*
%
1936 Chopper Jacket 16oz
Pike Brothers 1936 Chopper Jacket 16oz Diese Jeans-Jacke von Pike Brothers ist eine ganz typische Arbeitsjacke der 1930er Jahre. Die Jacke basiert auf einem Modell für Holzarbeiter. Daher stammt der Name Chopper Jacket: To Chop down a tree. Der 16oz Selvage Denim hat einen festen Griff und einen tief indigo blauen Ton.  - 16oz Selvage Denim, Baumwolle- Typischer Arbeitsjackenschnitt, leicht tailliert- 3 Brusttaschen, eine Innentasche und eine Stifttasche

99,00 €* 199,00 €* (50.25% gespart)
vorher 199,00 €*
%
1938 Pea Coat Elephant Skin asphalt grey
Der Pea Coat – ein Klassiker mit militärischen WurzelnIn der Marine ist dieses Jackenmodell seit dem 18. Jahrhundert im Einsatz. Angeblich wurde der Pea Coat von holländischen Seefahrern entwickelt. Mit ihrer langen marinen Tradition brauchten man ein Kleidungsstück, dass den Elementen Stand halten konnte.Der „Pije“ Coat, wie er auf holländisch geschrieben wird, beschreibt einen Mantel aus schwerem, robusten Wollstoff. Über die Zeit und wegen seiner Multifunktionalität wurde der Mantel sowie auch der Name in andere Sprachen übernommen.Auch heute wird dieses robuste Kleidungsstück auf Schiffen in der ganze Welt verwendet. Damals wie heute bietet er einen hervorragenden Schutz gegen die Elemente.Um eine Variante zur schweren Wollqualität zu bieten hat Pike Brothers den Pea Coat aus dem bewährten Elephant Skin gefertigt. Der Baumwollstoff ist hart im nehmen und bietet zugleich ein elegantes Erscheinungsbild. Folgende Details kennzeichnen den 1938 Pea Coat:- Ulsterkragen- Zweireihig geknöpft- Anker Knöpfe- Ausgestellter Hüftbereich

169,00 €* 249,00 €* (32.13% gespart)
vorher 249,00 €*
%
1938 Pea Coat Elephant Skin black
Der Pea Coat – ein Klassiker mit militärischen WurzelnIn der Marine ist dieses Jackenmodell seit dem 18. Jahrhundert im Einsatz. Angeblich wurde der Pea Coat von holländischen Seefahrern entwickelt. Mit ihrer langen marinen Tradition brauchten man ein Kleidungsstück, dass den Elementen Stand halten konnte.Der „Pije“ Coat, wie er auf holländisch geschrieben wird, beschreibt einen Mantel aus schwerem, robusten Wollstoff. Über die Zeit und wegen seiner Multifunktionalität wurde der Mantel sowie auch der Name in andere Sprachen übernommen.Auch heute wird dieses robuste Kleidungsstück auf Schiffen in der ganze Welt verwendet. Damals wie heute bietet er einen hervorragenden Schutz gegen die Elemente.Um eine Variante zur schweren Wollqualität zu bieten hat Pike Brothers den Pea Coat aus dem bewährten Elephant Skin gefertigt. Der Baumwollstoff ist hart im nehmen und bietet zugleich ein elegantes Erscheinungsbild. Folgende Details kennzeichnen den 1938 Pea Coat:- Ulsterkragen- Zweireihig geknöpft- Anker Knöpfe- Ausgestellter Hüftbereich

169,00 €* 249,00 €* (32.13% gespart)
vorher 249,00 €*
1947 Shirt, Flying, Heavy Airfield green
Pike Brothers 1947 Shirt Flying Heavy Airfield green Das 1947 Shirt, Flying, Heavy wurde nur kurz bei den U.S. Streitkräften eingesetzt. Produziert wurde es von 1947 bis ca. 1953. Gefertigt aus einem schwerem Wollstoff ist es mehr ein Jacke als ein Hemd. Pike hat eines der wenigen originalen Shirts in seinem Archiv und hat es nach den genauen Spezifikationen wieder aufgelegt. Genäht in Portugal mit einem in Italen gewebten Wollstoff der ein Flächengewicht von 650g hat. Folgende weitere Details kennzeichnen das 1947 Shirt, Flying, Heavy:- Wolle mit einem Flächengewicht von 650g, gewebt in Italien- authentischer Schnitt einer Hemd-Jacke- originales Webetikett- Made in Portugal

249,00 €*
1943 B10 Flight Jacket olive drab
Pike Brothers 1943 B10 Flight Jacket olive drab Die B10 Flight Jacket ist historisch gesehen die erste Stofffliegerjacke, welche von der U.S. Army Air Force eingesetzt wurde. Ihre Vorläufer, die B3 und die ANJ-4 waren Schafsfelljacken und daher sehr sperrig und auch empfindlich gegen Beschädigungen. Die B10 bot wegen ihrem Wollfutter sehr gute Isolation und war dabei deutlich schlanker, was das Leben im Cockpit stark vereinfachte.  - Außenstoff aus Satin (Baumwolle)- gewebtes Wollinnenfutter - echter Lammfellkragen- Rundstrickbündchen - authentisches Herstellerlabel - 1940 left-opening Talon Reißverschluss- schlank geschnitten

299,00 €*